salmon & partners


Kanada - ein stabiler Markt f√ľr Investitionen

Kanada ist ein Land mit modernen Weltst√§dten und einer multikulturellen Gesellschaft, aber auch ein Land der ungeheuren Weiten mit unber√ľhrter Natur. Das Land erstreckt sich √ľber sechs Zeitzonen. Daneben ist Kanada ein Mitgliedsstaat zahlreicher internationaler Organisationen und ein attraktiver Wirtschaftsstandort. Im S√ľden verl√§uft die 8.890 km lange Grenze zu den USA, dem wichtigsten Handelspartner und Impulsgeber f√ľr die kanadische Wirtschaft.

Mit fast 10 Mio. Quadratkilometern ist Kanada nach Russland das zweitgrößte Land der Erde und damit fast so groß wie ganz Europa. Es bedeckt immerhin
7% der Landmasse der gesamten Erde. Rund 8% des Landes sind mit zwei Millionen Seen bedeckt. Allein die Binnengew√§sser bedecken zusammen mehr als das Doppelte der Fl√§che Deutschlands. Die Entfernungen sprechen f√ľr sich. Au√üerdem hat Kanada mit √ľber 200.000 km die l√§ngste K√ľstenlinie der Welt.

Der Winter dauert dort h√∂chstens f√ľnf Monate und das Klima ist durch milde Fr√ľhjahre, warme Sommer und angenehm frische Herbste gekennzeichnet. In dieser Region befinden sich die Gro√üst√§dte Toronto, Vancouver und Montreal, die alle Eigenschaften prosperiender Metropolen haben. Quebec City ist die alte Hauptstadt Franz√∂sisch - Nordamerikas und noch immer so franz√∂sisch wie eine Stadt in Frankreich. Weltoffen, kultiviert, sicher und sauber pr√§sentieren sich Kanadas Metropolen dem europ√§ischen Besucher, der vergebens nach Parallelen zu US-Gro√üst√§dten sucht und deswegen gern vom besseren Amerika spricht.
In Kanada herrschen ideale Rahmenbedingungen f√ľr die weitere Wirtschaftsentwicklung.

Kanada - ein Wirtschaftsstandort mit Zukunft

Kanadas Wirtschaftskraft basiert schon längst nicht mehr nur auf seiner Natur und seinen Bodenschätzen, sondern auf Wissen, Innovationen und Technologie. In den letzten zehn Jahren hat die Volkswirtschaft erfolgreich den Strukturwandel zur Hightech- und Dienstleistungsnation vollzogen. Das Ergebnis ist eine der modernsten Volkswirtschaften der Welt - serviceorientiert und leistungsstark. Innovative Sektoren, wie Bio- oder Informationstechnologien, werden gezielt gefördert.